Ausblick

Best_1

Nach 20 Tagen Rundreise sind wir gestern Abend wieder in Brescia angelangt, dem Start- und Zielpunkt der Klassiker-Rallye Mille Miglia: Wohlbehalten und guter Dinge, reich an Erlebnissen und Eindrücken, von Erinnerungen und zahlreichen Begegnungen mit Menschen, die uns ihre Tür geöffnet haben. Die uns teilhaben ließen an ihrem Alltag, an ihren Ansichten, an ihrem Blick auf unsere Themen, an ihren Versuchen, irgendwie nach vorn zu kommen, Lösungen zu finden für Probleme. Dafür sagen wir allen, die uns diese Gunst gewährt haben, einen herzlichen Dank.

best_2

Über 3000 Kilometer haben wir zurückgelegt in diesen 20 Tagen – weit mehr als die umgerechnet 1600 Kilometer, die für die rund tausend Meilen der traditionellen Mille Miglia fällig wären.

2T3A2125

Aber schließlich haben wir viele tausend Fotos produziert – was oftmals erhebliche Hin- und Herfahrerei mit sich bringt. Außerdem haben wir besonders schöne Orte mehrfach angefahren – etwa nach einem Besuch in der Mittagszeit nochmal im milden Abendlicht. „Unser Elfer“ – also jenes Carrera-Modell Bj, 1966, den uns das Porsche Museum für die Reise freundlicherweise geliehen hat – erwies sich während dieser Zeit nicht nur als äußerst robuster und zugleich temperamentvoller, sondern auch als überaus sympathischer Reisebegleiter. An dieser Stelle abermals herzlichen Dank nach Zuffenhausen für die Leihgabe!

millemiglia_Cassia.4

Heute trennen sich wieder unsere Wege. Zunächst einmal kehrt jeder der Autoren zurück in seine „normalen“ Lebenszusammenhänge als Fotograf und als schreibender Journalist. Doch im Herbst sitzen wir wieder zusammen. Dann produzieren wir aus dem Material, das wir auszugsweise hier in diesem Blog präsentiert haben, ein Buch über unsere Erlebnisse auf den Spuren des zeitgenössischen Dolce Vita, das dann im Frühjahrsprogramm des Corso-Verlags erscheinen wird.

millemiglia_dolcevita

Bis dahin halten wir euch hier auf dem Laufenden, etwa mir weiteren Auszügen oder „Best of“-Fotos und Geschichten.

2T3A3486

Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Leser und Nutzer dieses Blogs dann auch für das Buch interessieren. Rechtzeitig vor Erscheinen gibt’s dann hier alle wichtigen Details – auch über Lesungen, wie üblich mit Foto-Präsentationen und selbstgemachter Musik, usw.

millemiglia_Toskana.13

Eine Antwort zu “Ausblick

  1. Ganz große Klasse. Es war mir die ganzen Tage eine Freude, Euren Blog voller Neid lesen zu dürfen. Und ich freue mich auf jede weitere Nachbereitung. Beste Grüße!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s